FGL Handelsgesellschaft mbH

Name der Firma / Organisation

FGL Handelsgesellschaft mbH

Kontaktdaten

Lindenstraße 45, 15517 Fürstenwalde
Martina Lassotta, Regionalleiterin Sachsen
Telefon: 03525 5309825
E-Mail:m.lassotta@fgl-fw.de

Was macht mein Unternehmen?

Unser Unternehmen ist im Bereich Agrarhandel und Dienstleistungen tätig. Schwerpunkte sind Handel, Transport, Aufbereitung und Lagerung von Getreide-und Ölsaaten sowie Handel mit Saatgut, Dünger, Pflanzenschutz- und Futtermitteln.

Welche Relevanz hat die Elbe sowie ihre Seitenkanäle als Wasserstraße für mein Unternehmen?

Der überregionale Absatz von Getreide, Ölsaaten und Düngemittel erfordert kostengünstige und umweltschonende Transportwege. Der Hafen Riesa gewährleistet die erforderliche Tri-Modalität, jedoch ist die Nutzung der Wasserstraße bisher stark eingeschränkt und nicht planbar. Das Binnenschiff ist für Schüttgüter das günstigste Transportmittel und entlastet das Straßennetz nachhaltig.

Was muss getan werden, um die Elbe und ihre Seitenkanäle in Zukunft stärker als Wasserstraße nutzen zu können?

Die durchgängige Schiffbarkeit der Elbe an 365 Tagen des Jahres mit einer Mindestablademenge pro Schiffseinheit von 800 Tonnen ist zu gewährleisten. Des Weiteren muss der Bau und dann der Einsatz für die Elbe geeignete Schiffe vorangetrieben werden.

Warum bin ich Mitglied in der Elbe Allianz?

Der Ausbau der Elbe als Binnenwasserstraße entlastet die Umwelt nachhaltig und fördert die Wettbewerbsfähigkeit der sächsischen Landwirtschaft und der nachgelagerten weiterverarbeitenden Industrie. Die Stärkung der strukturellen Entwicklung der Wirtschaftsbeteiligten entlang der Elbe ist ein Grundanliegen und Gebot der Zeit. Vor diesem Hintergrund engagieren wir uns in der Elbe Allianz.